Individuelle Lösungen für unsere Kunden

09.11.2018

Die Anwendungsmöglichkeiten für unsere Heiz- und Kühlplatten sind schier unbegrenzt und in den letzten 37 Jahren haben wir mit geholfen vielfältige und -seitige Projekte zu realisieren.

Mit unserer Leidenschaft für Technologie entwickeln wir individuelle Lösungen und stimmen uns hierzu im Vorfeld genauestens mit dem Kunden ab.

Zu Beginn wird die technische Machbarkeit und die notwendige als auch mögliche Größe der Heizplatte entsprechend dem Anwendungsfall erörtert. Wichtig ist auch die Festlegung des Materials, das von Holzwerkstoffen, über Carbon, Naturfasern und Honeycombs bis hin zu Solarmodulen reichen kann.

Welche Bereiche im Rahmen der technischen Machbarkeitsanalyse erörtert werden, verraten wir Ihnen in den kommenden News. Bleiben Sie also dran…

Weitere Neuigkeiten

08.03.2019

Ausblick

Wie alle Unternehmen unterliegen auch wir dem stetigen Wandel und...

mehr
21.02.2019

Älter, Härter, Besser.

37 Jahre sind wir im Markt und noch kein bisschen müde oder um es mit Bruce Willis....

mehr
18.01.2019

Ökologisch Heizplatten beheizen – ja, geht denn das?

Wie ökologisches Heizen und der Betrieb unserer Heiz- und Kühlplatten funktionierten, muss nur einen Blick...

mehr
04.01.2019

Sonderlösungen

Nach Auswahl des passenden Produkts erstellen wir 3D Modelle...

mehr
04.12.2018

Machbarkeitsanalyse

Im Rahmen der technische Machbarkeitsanalyse besprechen wir...

mehr
09.11.2018

Individuelle Lösungen für unsere Kunden

Die Anwendungsmöglichkeiten für unsere Heiz- und Kühlplatten sind schier unbegrenzt und...

mehr
23.10.2018

COMPOSITES EUROPE 2018

Auf der diesjährigen COMPOSITES EUROPE 2018 in Stuttgart wird es hoch hergehen.

mehr
07.09.2018

Neue Mitarbeiter

Bei so vielen Jubiläen und Verabschiedungen in den Ruhestand sorgen wir natürlich auch dafür, dass...

mehr
24.08.2018

Heizplatte mal ganz klein

Vor einiger Zeit berichteten wir von einem Vakuum-Tisch mit einer Nutzfläche von...

mehr
10.08.2018

Mitarbeiter Verabschiedung in den Ruhestand

Am Ende sind es 22 Jahre gewesen, in denen Wolfgang Webel für uns tätig war.

mehr